BTC Foundation wählt Janssens und Jim Harper zu neuen Vorstandsmitgliedern

Es ist offensichtlich, dass sich Dienstleister, die akzeptieren, dass sich Kryptowährungszahlungen in einer seltsamen Situation befinden. Es gibt nicht nur Bitcoin Cash, um das man sich Sorgen machen muss, sondern auch einige Unternehmen, die Litecoin effektiv unterstützen wollen. Lysergi, ein Unternehmen, das Forschungschemikalien und andere Produkte verkauft, hat kürzlich Litecoin-Unterstützung eingeführt. Nach Angaben des Unternehmens bietet LTC viele Vorteile gegenüber Bitcoin.

Sie sind der Meinung, dass LTC bessere Bestätigungszeiten und niedrigere Bitcoin Profit Gebühren bietet

Es ist sehr interessant zu sehen, wie Websites Menschen über Bitcoin Profit in Richtung Litecoin treiben. Obwohl niemand bestreitet, dass LTC in diesem Jahr einen guten Lauf erlebt hat, ergeben einige Argumente wenig Sinn. Litecoin hat schnellere Bestätigungszeiten, so viel ist wahr. Im Durchschnitt dauert eine Bitcoin-Transaktion 10 Minuten für eine Bestätigung. Die meisten Unternehmen warten auf sechs Bestätigungen, was etwa eine Stunde dauert. Litecoin ist in dieser Hinsicht viel schneller, was von Vorteil sein kann. Dieses Problem verschärft sich noch, wenn das Netzwerk überlastet ist. Es ist jedoch höchst unwahrscheinlich, dass wir bald einen weiteren Spam-Angriff sehen werden.

Lysergi bevorzugt Litecoin gegenüber Bitcoin

Die Behauptung, Litecoin habe niedrigere Transaktionsgebühren, ist sehr interessant. Während es zutrifft, können Bitcoin-Gebühren ziemlich hoch sein, aber sie sind im Moment ziemlich niedrig. Tatsächlich ist der Mempool seit einiger Zeit ziemlich leer. Mit etwas mehr als 5.300 unbestätigten Transaktionen gibt es keinen Grund zur Sorge. Diese Zahl erreichte vor einigen Monaten rund 200.000, nur um den Menschen eine Vorstellung zu vermitteln. Dennoch ist es gut zu sehen, dass mehr Einzelhändler auch Litecoin-Zahlungen akzeptieren. Selbst wenn es sich bei dem Einzelhändler um Lysergi handelt, würden die meisten Menschen ein Unternehmen nicht unbedingt allzu oft nutzen.

Die E-Mail, die an die Kunden bezüglich der Annahme von Litecoin verschickt wird, ist ziemlich faszinierend. Das Unternehmen ermutigt die Benutzer effektiv, LTC über BTC auszugeben, wann immer es möglich ist. Die oben genannten Gründe müssen jedoch nicht immer zutreffen. LTC Ermöglicht schnellere Transaktionen, sicher, aber das Sparen eines erheblichen Geldbetrages an Gebühren ist nicht ganz korrekt. Es ist jedoch unklar, wann diese Nachricht an Lysergi-Kunden gesendet wurde. Darüber hinaus bietet es Litecoin-Anwendern einen zusätzlichen Anwendungsfall, um ihre bevorzugte Kryptowährung auszugeben.

Es ist nicht das erste Mal, dass Unternehmen versuchen, von Bitcoin auf Litecoin umzusteigen. Ihr, ein bekanntes Projekt in der Welt der Kryptowährungen, hat das gleiche vor einiger Zeit getan. Die Aktivierung von SegWit im Litecoin-Netzwerk hat Wunder für dieses Ökosystem bewirkt, um es vorsichtig auszudrücken. Gleichzeitig gibt es im Vergleich zu Bitcoin weniger Menschen, die LTC besitzen. Die meisten Menschen haben sogar beide Währungen, was bedeutet, dass Lysergi per se keine neuen Kunden gewinnen kann. Dennoch ist die Entscheidung sehr faszinierend. Seien Sie versichert, dass es zu einigen Diskussionen unter den Community-Mitgliedern kommen wird.